Voller Tag

Guten Morgen :-) Da mein Tag heute super voll ist, schreibe ich einfach schon jetzt. Im Augenblick könnte man sogar behaupten, dass ich etwas Luft habe, da ich früher aus der Schule bin...Heute hätte ich in der Schule eine Deutscharbeit zum Thema Gedichtsanalyse geschrieben, jedoch hatte ich eine Panikattacke und bin frühzeitig vom Unterricht entlassen worden. Darüber ärgere ich mich total, da mir das Fach Deutsch eigentlich ziemlich gut liegt. :-/ Nun werde ich wohl nächste Woche nachschreiben müssen. Lässt sich auch nicht ändern. Ich bin sogar ziemlich dankbar dafür, dass ich nachschreiben darf und beschweren will ich mich erst recht nicht. Dennoch kann ich nun nicht Zuhause bleiben, da meine Mutter gegen 12 Uhr heim kommt und ich sie nicht wieder damit enttäuschen will, dass ich es nicht geschafft habe. Das ist ganz schön belastend, aber ich werde die Zeit nutzen, mich für die Oberstufe anzumelden. Dafür muss ich noch Passbilder machen, was bedeutet, dass ich dem Fotografen gleich mal einen Besuch abstatten werde. Da mir die Musik immer eine große Hilfe ist, wenn es mit der Psyche gerade nicht so gut läuft und ich nach wie vor den Wunsch habe einmal Opernsängerin zu werden, werde ich heute Nachmittag trotzdem den Gesangsunterricht und die Chorprobe besuchen. Meine Gesangslehrerin gibt mir bis Ostern Zeit, um mich für die Aufnahmeprüfung für die Studium-Vorbereitung einzustellen. Da ich seit ca. drei Jahren massive Probleme im Kehlkopf habe, muss ich diesbezüglich noch sehr an meiner Technik feilen, um Kehlkopf und Stimmlippen nicht zu belasten, damit ein Ödem oder im schlimmsten Fall sogar Knötchen ausbleiben. Auch in der Musiktheorie bin ich noch nicht so fit, wie ich sein sollte. Bedeutet - lernen, lernen, lernen. Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Da meine Motivation niemals nachlässt, sollte das zu schaffen sein. Die Prüfung wird einen mündlichen, wie einen schriftlichen Test in Musiktheorie beinhalten. Außerdem die Vorstellung von drei klassischen Liedern (Ich habe schon eine grobe Vorstellung - O mio babbino caro, L'ho perduta und Quando voglio). Außerdem werde ich ein mir unbekanntes Stück vom Blatt singen müssen. Allein der Gedanke daran lässt mein Herz vor Aufregung rasen... Auf der anderen Seite weiß ich natürlich auch, wofür ich es tue und das ist wirklich hilfreich. Sollte ich die Prüfung bestehen, bekomme ich (umsonst) eine halbe Stunde Klavierunterricht, 15 Minuten zusätzlichen Gesangsunterricht (aktuell habe ich nur eine halbe Stunde in der Woche...) und 45 Minuten theoretischen Unterricht. Darauf freue ich mich schon jetzt total! :-) :-) :-) Eventuell, werde ich heute noch einen Beitrag schreiben, kann dies jedoch noch nicht mit Sicherheit sagen. Falls nicht, wünsche ich euch auf alle Fälle einen schönen Tag! ;-) Bealach.Forune
11.12.15 09:55
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de